Öffnungszeiten

Mi - Sa ab 17.30 Uhr
So ab 14.30 Uhr
Mo, Di Ruhetag

Juli 2017

Liebes Publikum,

im Juli freuen wir uns sehr auf den Besuch von Regisseur Jens Wischnewski. Er stammt aus Igersheim im Taubertal und stellt bei uns seinen Debütfilm „ die Reste meines Lebens“ vor. Bitte reservieren Sie Ihre Plätze für die Vorstellung am 07.07. um 20.30 Uhr!

Die vielbeachtete Dokumentation „Code of Survival“ über „Die Geschichte vom Ende der Gentechnik“ von Bertram Verhaag zeigen wir in diesem Monat an weiteren 5 Terminen in unserer Filmreihe Landwirtschaft. Der Film ist nicht nur für Bauern interessant, sondern für alle Menschen wichtig, die sich mit dem Ackergift Glyphosat beschäftigen.

Zwei Ikonen des französischen Film kommen ab 13.07. bei uns auf die Leinwand: Catherin Deneuve und Catherine Frot. Die beiden Stars zeigen ihr Können und ihren Charme in der Komödie „Ein Kuss von Béatrice“.

Die Dokumentation über den Ausnahmekünstler und Kunstprofessor Joseph Beuys zeigen wir

an fünf Terminen ab 20.07.

 

Das Biopic über den „James Dean des Jazz“, Chet Baker, zeichnet das Leben eines weiteren Meisters seines Faches im Musikfilm „Born to be Blue nach.

Lange hat es gedauert bis das sehr bekannte autobiografische Buch „Maikäfer, flieg!“ von Christine Nöstlinger verfilmt wurde. Diese sehenswerte Literaturverfilmung ist ab 27.07. hier im Kino zu sehen.

Bleibt noch der Hinweis auf den Kinderfilm „Mein Leben als Zucchini“. Der beeindruckende Stop-Motion-Film war in diesem Jahr als bester fremdsprachiger Film für den Oscar nominiert.

 

Bis bald im Kino

 

Ihr Kinoteam

 

Banner

© Kino Klappe, Kirchberg/Jagst - Untere Gasse 8, 74592 Kirchberg an der Jagst
Free template 'Feel Free' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!